Logo Altes Gefngnis Titel

Altes Gefängnis Freising e.V.
Dr. Thomas Mücke
Pfarrweg 2
85354 Freising

Tel.: (+49) 0171-5431574
eMail: info(at)altesgefaengnisfreising.de

LogoText Sie sind hier:> Das Alte Gefängnis > Historie > Recht und Ordnung   

Recht und Ordnung

JahrRechtsgeschichte
700Urkundliche Nachrichten der Gerichtsbarkeit reichen bis dahin zurück.
718Bistum vom heiligen Corbinian in seinen Anfängen gestiftet.
739Durch Bonifatius zum ständigen Bischofssitz erhoben.
Durch Schenkung und Kauf erwarben die Bischöfe erheblichen Güterbesitz im bayerischen Raum, später in altösterreichischen Gebieten, Tirol, Niederösterreich, Steiermark und Krain.
1137-58Amtsausübung Bischof Otto I. Übertragung der richterlichen Gewalt über die Ministerialien des Bistums von Pfalzgrafen Otto von Wittelsbach auf den Bischof.

1140

Die Stadt Freysing wird zum ersten Mal urkundlich als Ortschaft erwähnt.

1300Bischof Emicho kauft sich von der Advocatur und der Territorialgerichtsbarkeit des Herzogs los. Erwarb 1294 die Grafschaft Werdenfels.
1319Erhebung des Bistums zum Comitat - Grafschaft - von Kaiser Ludwig IV dem Bayern. Der Bischof war nun Reichsfürst und nahm auf der geistlichen Bank des Reichstages die 14. Stelle ein.
1339Freisinger Stadtrechtbuch. In Anlehnung an das Münchener Stadtrecht.
1700Das Amt wird in ,,Stadt- und Landpfleger" umbenannt.
1.5.1839Freysing Sitz eines Landgerichts - alter Art - und eines Appellationsgerichts.
1.6.1862Verlegung des Appellationsgerichts von Freysing nach München.
7.6.1862Durch Bekanntmachung wurde dem Landgericht Freysing die Bezeichnung ,,Stadt- und Landgericht Freysing" verliehen.
1.7.1862Sitz des Bezirksgerichts nach Freysing. Einrichtung einer Staatsanwaltschaft und erster Staatsanwalt in Freysing ernannt.
1862Trennung von Justiz und Verwaltung, Errichtung der ,,Bezirksämter".
25.9.1879Durch Verordnung wurde die Dienstaufsicht über die Landgerichts- und Amtsgerichts-Gefängnisse den Ersten Staatsanwälten und den Ober-Amtsrichtern übertragen.
1.10.1879Große Justizreform. Aus den ,,Landgerichten" - alter Art - wurden die ,,Amtsgerichte" und aus den ,,Bezirksgerichten" die ,,Landgerichte" unserer Zeit. Der Vorgänger des heutigen Amtsgerichts Freysing, das ,,Landgericht" - alter Art - in Freysing, kann auf eine ununterbrochene Geschichte, seit seiner Gründung im Jahre 1804 zurückblicken.
29.4.1945Besetzung durch US-Streitkräfte. Ende der deutschen Regierungsgewalt und zugleich der Justizhoheit.
17.9.1945Wiedereröffnung des Amtsgerichts Freising mit Genehmigung der US-Militärregierung.
1.10.1965Das Gerichtsgefängnis Freising mußte sein Tor schließen. Seine Aufgaben wurden künftig vom Gerichtsgefängnis Erding übernommen.
1982Baubeginn Amtsgerichts-Gebäude am Domberg.
1989Abschluß der Baumaßnahme.
21.7.1989Feierliche Einweihung und übergabe.